Dutch knowledge and skills
     
Über uns Teilnehmer │ Verwaltung Kontakt Neuigkeiten Termine

Energie
Die positive Energie ist gleich bei der Einfahrt in den Hafen von Werkendam, spürbar. Die Begrüßung, die Sauberkeit und Ordnung im Hafen sowie die Qualität der Produkte und Dienstleistungen sind Zeugnisse der Professionalität. Die Unternehmer aus Werkendam und ihre Mitarbeiter tragen durch ihre Dynamik und ihren Einsatz hierzu bei. Fachkenntnisse, Zuverlässigkeit, Qualität und lösungsorientiertes Handeln ist in ihren Genen verwurzelt.


Neuer Name
Diese Kernqualitäten gemeinsam mit der besonders günstigen Lage, im Übergangsbereich der Oberen Merwede in die Untere - und Neue Merwede, haben dazu beigetragen, dass die ‘Schiffsgruppe Werkendam” große nationale und internationale Bekanntheit erwarb. Die Schiffsgruppe Werkendam wurde vor kurzem umgetauft in  Werkendam Maritime Industries. Eine internationale Bezeichnung, da die Betriebe in Werkendam mittlerweile weltweit für niederländische und ausländische Kunden tätig sind.


Sektoren

Die Werkendamer Unternehmer beliefern alle maritimen Sektoren: von der Binnen- bis zur Freizeitschifffahrt und von der Küstenschifffahrt bis zur Offshore Branche. Es betrifft dabei nicht nur Neubau, Umbau, Reparaturen und Wartung von Schiffen sondern alles, was sich auf die Inbetriebnahme und Nutzung von Fahrzeugen bezieht. Von Fenster bis Radar, von Bodenbelägen bis Versicherungen, von Offshore-Fahrzeugen bis zu Unterwasseruntersuchungen – Werkendam liefert alles.

Profilierung und Zusammenarbeit
Inzwischen sind rund 30 Betriebe in Werkendam Maritime Industries vereint. Ihr Streben: die Bildung eines maritimen Spitzenclusters durch bessere (internationale) Profilierung und effizientere Zusammenarbeit und Kenntnisvermittlung zwischen Unternehmern, Behörden und Ausbildungs- und Untersuchungsinstituten. Das Endziel: eine noch größere Auswahl an hochwertigen Produkten und Dienstleistungen sowie ein Wachstum der Arbeitsplätze und Verdienstmöglichkeiten in der Region.

     

Werkendam Maritime Industries wird realisiert mit (teilweisen) finanziellen Unterstützung der Provinz Noord-Brabant.